Treffen der ASS E-Stift-Gruppen im Ersatzquartier

Es ist soweit: Wir können ab sofort mit unseren Treffen (Mi, Do und Fr) im Ersatzquartier beginnen. Lediglich am 23.7.20 (Donnerstag Frauengruppe) sind die Räume bereits vergeben.
Wir treffen uns im Erdgeschoss der Villa, die auf dem Eckgrundstück gegenüber dem Luise-Karte-Haus steht. Der Eingang befindet sich Prinz-Christians-Weg 11. Da den Eingang ins Haus reingehen. Geradeaus weiter kommt man direkt in den Gruppenraum.
Es dürfen maximal 11 Personen in den Raum. Auf den Sicherheitsabstand ist zu achten.
Beim Betreten des Hauses muss Mund/Nasenschutz getragen werden, der dann am Sitzplatz abgelegt werden darf.
Falls mehr als 11 Personen kommen, kann man vom Gruppenraum aus direkt in den Garten gehen. Das sehen wir aber dann.
Wir müssen außer unserer üblichen Anwesenheitsliste zusätzlich eine Kontaktadressenliste ausfüllen, die wir im Bedarfsfall an das Gesundheitsamt weitergeben. Andernfalls wird sie nach 30 Tagen vernichtet.
Ich weiß, die ganzen Vorsichtsmaßnahmen sind etwas lästig. Wir müssen sie aber einhalten, um die Erlaubnis, uns da zu treffen, nicht aufs Spiel zu setzen. Außerdem haben sie ja geholfen, dass wir bis dato in Deutschland relativ glimpflich davongekommen sind.
Ich hoffe, wir können uns ab August wieder im Luise-Karte-Haus treffen, Hajo von Uffel