Archive

Die A.S.S. ist (fast) immer für Sie da

… sogar an Feiertagen:

Am Karfreitag (19.4.2019) können Sie die Gruppe und die Beratung im Darmstädter Agaplesion Elisabethenstift besuchen.

Das Gleiche gilt für die Gruppe und Beratung in Groß-Gerau.

Am Ostermontag (22.4.2019) trifft sich die die Gruppe in Griesheim, auch Einzelberatung ist möglich.

Veränderung

es gibt
so viele gründe
alles beim alten
zu lassen
und nur einen einzigen
doch endlich etwas
zu verändern:
du hältst es
einfach
nicht mehr aus

hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Hans-Curt Flemming

26. Begegnungstag der Alkohol- und Suchtselbsthilfe e.V.

Am Samstag den 14. April 2018 fand die Veranstaltung, bei der sich die Mitglieder der 11 Motivations- und Festigungsgruppen auch gebietsübergreifend kennenlernen sollen, zum 26. Mal statt. Die Stadt Griesheim hat dem Verein dankenswerter Weise wieder das Bürgerhaus „St.Stephan“ zur Verfügung gestellt. Das Thema für den Tag lautete diesmal:

„Das fetale Alkoholsymdrom – eine vermeidbare Behinderung“.

Frau Katrin Lepke vom Verein „FASD Deutschland“ berichtete in ihrem Vortrag über die möglichen schlimmen Auswirkungen auf das ungeborene Kind bei Alkoholkonsum in der Schwangerschaft. Sie selbst hat ein geschädigtes Kind adoptiert, außerdem leben in ihrer Familie zwei weitere Pflegekinder, die unter diesem Syndrom leiden.

Doch trotz des ernsten Themas kam auch die „Begegnung“ nicht zu kurz, und am Nachmittag klang die Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen aus.